Ein Tag bei Schritt für Schritt mit Maxi

Oh da ist Anja! Sie ist meine Lieblingsbetreuerin im Verein und holt mich vom Auto ab. Sie fährt mit mir hinunter in unseren Raum und der Tag kann beginnen. Aber zuerst möchte ich euch noch etwas über mich erzählen: Ich bin Maxi und gehe in Mariatal zur Schule. Bei Schritt für Schritt bin ich schon seit Anfang an, meine Mama hat nämlich den ganzen Verein mitaufgebaut und führt ihn heute noch. Das muss man sich mal vorstellen, 10 Jahre sind das schon her, dass wir angefangen haben! Ich bin immer am Samstag dabei. Coole Sache, aber jetzt will ich euch noch weiter von meinem Tag berichten.

Unten angekommen, darf ich mich erstmal auf die Matten legen, das genieße ich immer sehr, denn so kann ich mich frei bewegen. Magdalena und Johannes sind auch schon da. Samstags sind wir eine recht basale Gruppe, uns gefällt es, wenn wir unseren Körper richtig spüren können. Ich mag es zum Beispiel, wenn man sich mit mir unterhält und mir etwas vorliest. Am allerliebsten mag ich die Therapie mit den Hunden, die kommen uns nämlich auch manchmal besuchen. Dabei bin ich immer besonders aufmerksam und kann mich auch mal so richtig entspannen. Die Hundetherapie findet immer im Einzelsetting statt und als ich zurück komme sind auch Tamara und Sedef angekommen. Typisch Teenie-Mädels, die waren sicher eine Ewigkeit im Bad – so wie meine Schwester manchmal. Theresa und Elisabeth machen mit mir Physio. Wenn sie mit mir, so wie heute, den Kniestand üben oder gar ganz aufstehen, können alle mal sehen wie groß und stark ich schon bin! Ich überrage fast alle! Deshalb habe ich manchmal 2 Therapeutinnen für mich alleine. Zum Glück machen wir heute was cooles, denn nur durchbewegt zu werden, ist mir echt zu fad. Ich bin immer sehr aktiv, deshalb fällt es mir manchmal schwer in der Therapie ruhig liegen zu bleiben (außer ich bekomme eine Fußmassage von Andrea – sooooo fein).

Jetzt habe ich aber Hunger, ich bin ja schon ein großer Bursch, gebt mir doch endlich was zu essen. Der Weg in die Küche kommt mir um die Mittagszeit immer extra lang vor. Hallo, hört ihr mich nicht? Ich hab Hunger! Ahhh Spinatknödel von Maria! Mjam, mein Lieblingsessen, ich könnte alle aufessen. Andrea hilft mir dabei, sie kann das am besten.

Am Nachmittag bin ich zur Ergotherapie eingeteilt und wenn es schön ist, gehen wir eine Runde spazieren. Leider können wir das bei diesem Wetter heute vergessen, weshalb ich mich auf den Osflow legen darf. Was das ist wollt ihr wissen? Das ist unser neuestes Therapiegerät. Da braucht man sich bloß hinlegen und schon kann man sich entspannen. Das fühlt sich fast so an wie eine Massage.  Nach so einem ereignisreichen Tag freue ich mich auf eine Jause. Meist gibt es so gesunde Sachen wie Obst. Aber wenn eines von uns Kindern Geburtstag hat, gibt es zur Feier des Tages einen Kuchen. Ich darf dann nochmal raus aus meinem Rolli und kann so die Therapien der anderen Kinder beobachten. Das tue ich überhaupt sehr gerne. Ich möchte immer alles hören und die anderen im Blick haben. Auch die Wahrnehmungsschulung mit verschiedenen Oberflächen und Materialien mag ich. Aber nach so einem langen Tag bin ich auch echt froh wenn Mama da ist und mich abholt. Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende.

Was Maxis Eltern dazu sagen:

Wenn man sieht, was Maxi für Fortschritte gemacht hat, dann weiss ich wieder, warum wir für Schritt für Schritt so kämpfen!

Susi, Mutter von Maximilian

„Ich bin froh, dass es Maxi bei Schritt  für Schritt so gut geht und er weiterhin in seiner Entwicklung gefördert wird!“

Ingrid, Oma von Maxi

„Maxi liebt die Kinder. Er genießt es, wenn er nicht alleine ein Therapieprogramm machen muss. Ich finde es super, wenn er bei Schritt für Schritt ist.“

Barbara, Oma von Maxi

Ein paar Fotos

Therapiehunde bei Schritt für Schritt, Verein zur Förderung behinderter Kinder. Tirol.
Ein Tag bei Schritt für Schritt mit Maxi.
Ein Tag bei Schritt für Schritt mit Maxi.
Ein Tag bei Schritt für Schritt mit Maxi.
Ein Tag bei Schritt für Schritt mit Maxi.
Ein Tag bei Schritt für Schritt mit Maxi.
Ein Tag bei Schritt für Schritt mit Maxi.
Ein Tag bei Schritt für Schritt mit Maxi.
Ein Tag bei Schritt für Schritt mit Maxi.
Ein Tag bei Schritt für Schritt mit Maxi.
Ein Tag bei Schritt für Schritt mit Maxi.
Ein Tag bei Schritt für Schritt mit Maxi.
Ein Tag bei Schritt für Schritt mit Maxi.
Ein Tag bei Schritt für Schritt mit Maxi.
Schritt für Schritt Therapiehunde Infofolder