Intensivtherapie in den Ferien:

In den Ferienzeiten bietet Schritt für Schritt immer wieder Intensiv-Therapien an. Die Ferien-Intensivtherapie ist täglich und ganztags. Je nach individuellen Förderplan werden Ergotherapie, Physiotherapie, Logopädie in Kombination mit der konduktiven Förderung nach Petö angeboten. Als Ferienprogramm wird dies mit heilpädagischen Reiten oder Schwimmeinheiten aufgelockert. Im Winter stehen Skifahren, Langlaufen und Rodelausflüge auf dem Programm.

Die Intensivtherapien in den Ferien können auch für auswärtige Kinder genützt werden. Gerne empfehlen wir dazu geeignete Unterkünfte.
Kosten dafür werden individuell kalkuliert. Teilweise besteht die Möglichkeit, verordnete und bewilligte Therapieeinheiten mit dem Land abzurechnen.

Intensivtherapien finden in den Herbstferien, Weihnachtsferien, Semesterferien, Osterferien und vor allem in den Sommerferien statt.

Sommer 2020

Für die Sommerferien möchten wir unseren Kindern wieder ein recht abwechslungsreiches Programm bieten.

Und zwar 8 Wochen lang!
Dh wir haben 8 Wochen lang geöffnet und in der Regel sind für jedes Kind sind 3 Wochen Therapie eingeplant. Die Einteilung dazu findet nach therapeutischen und pädagogischen Gesichtpunkten statt und wird mit den Eltern individuell abgestimmt.
Dazu ist es notwendig, dass unser gesamtes Team wieder mit vollem Einsatz, hochmotiviert und mit unzähligen Überstunden (!!!) bereit steht. Zusätzlich zum Team sind auch Kinderkrankenschwester Inge, PraktikantInnen sowie zusätzliche Therapeuten und Padagogen mit im Team. Ebenso sind die Logopädinnen für Intensivblöcke im Einsatz.
Auf dem Programm steht neben intensiver individueller Therapieeinheiten natürlich auch viel Spass und Spannung für die Kinder.
Donnerstags werden wir immer zum Schwimmen gehen. Nachdem das Schwimmprogramm in Bad Häring  wunderbar funktioniert, haben wir auch für die Ferien auch das Schwimmbad für 2 Stunden nur für uns gemietet. Wetterunabhängig und somit fix planbar.
Diesen Sommer werden wir erstmals den die kompletten Ferien auf dem Lilienhof in der Schwoich gestalten. Neben Einzel- und Gruppensettings wird die Infrastruktur des Bauernhofes genützt. tiergestützte therapeutische und pädagogische Programme mit 2 Haflinger, 2 Ponys, Alpakas, Schafe, Hasen, Ziegen, Hühner, ein Waldpfad, und vieles mehr gibt es zu entdecken.
Auch die Therapiehundeteams werden uns in den Ferien weiterhin besuchen.
Generell sind die Therapiezeiten von
Montag bis Mittwoch von 9 bis 17 Uhr.
Donnerstag von 9 bis 18 Uhr (Abholen in Bad Häring)
Freitag von 9 bis 13 Uhr
Für berufstätige Eltern können natürlich auch individuell andere Zeiten vereinbart werden.

NEWS zum Thema Intensiv-Therapien / Ferienprogramm