Sozialpreis Bank Austria geht an Schritt für Schritt

Sozialpreis  2019 für den Lilienhof –
dem neuen Standort von Schritt für Schritt

Das Projekt Lilienhof  gewinn den Sozialpreis der BankAustria 2019. Das ist für Schritt für Schritt auch eine besondere Auszeichnung! Denn der Verein profitiert besonders vom Ausbau des Lilienhofes. Hier wird in den nächsten Monaten der neue Standort für Schritt für Schritt geschaffen. „Endlich in eigenen Räumlichkeiten. Therapieräume, Bewegungsräume, eine eigene Küche, in der nicht nur für die Kinder sondern auch mit den Kindern gekocht, gebacken werden kann … einfach ausreichend Platz für die Förderung der Kinder und Jugendlichen. Und auch die gesamte Infrastruktur eines Bauernhofes ist natürlich sehr interessant. Hier ergeben sich interessante Synergien.“, freut sich Obfrau Susanne Schöllenberger von Schritt für Schritt.

Durch das Therapiezentrum wird der Bauernhof „Lilienhof“ zum GREEN CARE Pilotprojekt von Tirol und zum Kompetenzzentrum für soziale Landwirtschaft. Behinderte Kinder und Jugendlichen erhalten nicht nur die üblichen Therapien, sondern können ganzheitlich unter Einbindung der Tiere und Pflanzen gefördert werden. Der Bio-Bauernhof schafft die Möglichkeit des Zusammenlebens von Jung und Alt, behindert und nicht-behindert, Mensch und Tier, gleichberechtigt und im Einklang mit einer intakten Natur.

Im Kompetenzzentrum am Lilienhof wird inklusive Bildung und Förderung für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung aus der gesamten Region mit den pädagogischen und therapeutischen Möglichkeiten der Natur verknüpft. Dieses Inklusions-Projekt schafft die Möglichkeit, nachhaltige Maßnahmen zu setzen, um gemeinsam die Lebensbedingungen der Kinder und Jugendlichen sowie deren Familien zu verbessern.

2019 wird der Bank Austria Sozialpreis bereits zum zehnten Mal verliehen. Auch in diesem Jahr werden herausragende österreichische Sozialprojekte ausgezeichnet. Eine Jury der BankAustria hat in jedem Bundesland 3 Projekte nominiert, die Öffentlichkeit konnte die letzten beiden Monate ihre Stimme abgeben.

2018 wurde übrigens der Verein Schritt für Schritt selbst mit dem Sozialpreis ausgezeichnet.

Sozialpreis Bank Austria geht an Schritt für Schritt